Aufgaben und Ziele

Das FF im RHK ist eine Arbeitsgemeinschaft der Frauenverbände, Initiativen, Frauen aller Parteien und Einrichtungen, die mit Frauen arbeiten. Interessierte Einzelmitglieder gehören dazu .

Unsere Stärke liegt im vernetzten Denken und Zusammenarbeiten.

Es ist unser Anliegen, die Belange und Problemlagen von Frauen vor Ort und im gesellschaftlichen Kontext zu erkennen, darauf zu reagieren und diese - wenn möglich - positiv und nachhaltig zu verändern.

Unsere Arbeitsgemeinschaft arbeitet ausschließlich ehrenamtlich. Wir sind kein Verein, sondern ein Netzwerk mit jährlich wechselnder Moderation, damit jede Gruppe schwerpunktmäßig vertreten ist.

Wir mischen uns ein in:

  • Fragen der Gleichberechtigung von Männern und Frauen
  • Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Die Herausforderungen des demografischen Wandels
  • Fragen der Integration und Chancen des multikulturellen Zusammenlebens
  • Fragen des Miteinanders der verschiedenen Generationen
  • Fragen bezüglich der finanziellen Lage bis hin zur existenziellen Bedrohung durch Armut von Familien, Frauen und Kindern
  • Fragen der Verminderung des Bildungsgefälles bei Frauen und Kindern
  • Fragen von Frieden und Gerechtigkeit in von Krieg bedrohten Ländern

 

Die Moderatorin 2016 ist:

Alexandra Erikson von DIE LINKE Fraktion im Kreistag.

Telefon: 0151-50759816

E-Mail: moderatorin@frauenforum-rhein-hunsrueck.de